StartZur Stadt --Stadt-- MitteilungFotoalbumTwitterunten
Schnee am 28. Oktober 2012  über fast ganz Deutschland.
Hier Foto´s Rund um Geislingen vom  28 + 29  Oktober 2012
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Wintereinbruch am 28. Oktober 2012  über fast ganz Deutschland.
Anekdote

 "Vater", fragte Hermann Bahrs kleiner Sohn, "warum kräht der Hahn?" - "Immer, wenn einer die Unwahrheit sagt", erwidert der Vater pädagogisch. Der Junge gab sich mit dieser Antwort nicht zufrieden: "Warum kräht er aber schon um drei Uhr früh?" - "Weil sie da gerade die Morgenzeitungen drucken!"
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Die Blätter sind noch am Baum.
Beim Erwachen

Tiefer ins Morgenrot versinken die Sterne alle fern nur aus Träumen dämmert dein Bild noch vorüber, Und weinender tauch´ich aus seliger Flut. Aber im Herzen tief bewahr´ich die lieben Züge, Trage sie schweigend durch des Tages Gewühle Bis wieder zur stillen träumenden Nacht.  

Joseph von Eichendorff
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Manche  wundern sich!
Die natürliche Hausapotheke

Eine offene, schlecht heilende Wunde heilt nicht selten erstaunlich gut, wenn sie mit echtem reinen Bienenhonig bestrichen wird.
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Äpfel die keiner haben will ! Blick Richtung Kuchen, Göppingen,
Fäule, Feuchtigkeit oder feiner Humor bringen immer wieder Leben hervor,

Joachim Rigelnatz
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Ein Waldweg  beim Sängerheim oberhalb des Stadtteils Zillerstall.
Der Kluge entschuldigt sich bei einem Mann, wenn er unrecht hat - und bei einer Frau, wenn er recht hat.

Spruchweisheit
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Weg von Geislingen nach Bad Überkingen.
Nun hast auch du

Nun hast auch du, mein Herze, dein großes Liebesleid, nun bist auch du vom Schmerze gesegnet und geweiht.

Von heut ab wird dein Klagen nicht tändeln mehr wie einst, und auch dein schönstes Sagen wird sein, als ob du weinst.

Christian Morgenstern
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Ein Holzfällerwagen am Weg.
Die Liebe ist verwegener als der Hass.

Balthasar Gracian
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Blick zum Dreimännersitz und Ramsfels 665m .
Franz vo Assisi

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird international von Tierschützern als "Welttier-
schutztag"
für Informations- veranstaltungen genutzt. Franz von Assisi - Begründer des Ordens der Franziskaner und Schutzpatron der Tiere - sah das Tier als lebendiges Geschöpf Gottes und als Bruder des Menschen an.
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Straßenbegrenzung am Kolpingweg in Geislingen.
Tiere gehören zum Schöpfungsbild GOTTES.

Maria-Theresia Radloff
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Die Sonne lässt sich Sehen.
Mittag

Am Waldessaume träumt die Föhre. Am Himmel weiße Wölkchen nur, Es ist so still, dass ich sie höre, Die tiefe Stille der Natur.

Rings Sonnenschein auf Wies´und Wegen, Die Wipfel stumm, kein Lüftchen wach, Und doch, es klingt, als ström´ ein Regen Leis´ tönend auf das Blätterdach.

Theodor Fontane
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Fichten voll Schnee.
Begnügt euch doch, ein Mensch zu sein...!

Gotthold Ephraim Lessing
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Hinter der Hinteren Siedlung in Altenstadt, blick Richtung Neuwiesen weiter Bad Überkingen.
Was wahr ist, bleibt wahr, auch wenn es von den falschen Leuten gesagt wird.

Halldor Laxness
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Blick auf Altenstadt Geislingen.
Nur wenig Frucht darfst du vollendet ernten, so manche rollt dir halbreif vor die Füße; musst sie in deiner Sorgfalt lagern lassen - Nachreife erst schenkt oft die volle Süße.

Wilhelm Müller-
Rüderndorf
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Streuobstbäume am Hang des Dreimännersitz.
Wunder über Wunder

Du wunderst wunderlich dich über Wunder, Verschwendest Witzespfeile, blank geschliffen. Was du begreifst, mein Freund, ist doch nur Plunder, Und in Begriffen nicht mit einbegriffen Ist noch ein unermessliches Revier, Du selber drin das größte Wundertier.

Joseph von Eichendorff
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Manche Obstbäume sind noch Grün und die  andern schon Blätterfrei.
Es ist ein Zeichen von Mittelmäßigkeit, nur mittelmäßig zu loben.

Benjamin Franklin
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Streuobstbäume oberhalb der Hinteren Siedlung in Altenstadt.
Stammbuch

Werde, was du noch nicht bist,
Bleibe, was du jetzt schon bist, In diesem Bleiben und diesem Werden
Liegt alles Schöne hier auf Erden.

Franz
Grillparzer
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Am Waldrand, mit umgefallenem  Nadelbaum.
Jeder, der Gewalt zu seiner Methode gemacht hat, muss zwangsläufig die Lüge zu seinem Prinzip erwählen.

Alexander
Solschenizyn
Foto Manfred Hagenmaier 2012 Copyright
Weg am Hang des Dreimännersitz.
oben
Wer sich nur seiner Vorfahren rühmt, bekennt damit, dass er einer Familie angehört, die tot mehr wert ist als lebendig.

J. Lawson


ImpressumCopyright © Manfred Hagenmaier
Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu
gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Manfred Hagenmaier ist nicht gestattet.